Schuhhaus Düster

Schuhaus Düster

Über uns

• 1863 gründete der Schuhmachermeister August Düster das Geschäft in Salzwedel an der Ecke Kramstraße/Radestraße. Damals wurde sämtliche Fußbekleidung von Hand nach Maß hergestellt.
• 1907 übernahm der Sohn Albert die Schuhmacherwerkstatt.
• 1924 wurde es als Schuhgeschäft mit Werkstatt von Sohn Paul Düster übernommen.
• 1930 zog er mit dem Geschäft in die Burgstraße 10, die Schuhmacherei in der Kramstraße wurde verpachtet.
• 1963 verstarb Paul Düster, das Geschäft wurde von seiner Ehefrau Gertrud weitergeführt.
• 1976 übernahm die Tochter Renate Birkholz, geb. Düster das Geschäft.
• 1998 übergab sie es dann an ihre Tochter Sabine Schulz, geb. Birkholz.
• 2004 eröffnete Sabine Schulz, geb. Birkholz ein zweites Geschäft in der Burgstraße 27 und erweiterte somit ihr Sortiment.
• 2012 eröffnete Sabine Schulz, geb. Birkholz ein drittes Geschäft in Magdeburg, Alt Ottersleben 50, welches von ihrem Sohn Daniel Schulz geführt wird.

Anschrift

Schuhhaus Düster
Burgstraße 10
29410 Salzwedel

Öffnungszeiten

Salzwedel, Burgstr. 10
Mo bis Fr: 9:00 – 18:00 Uhr
Sa: 9:00 – 13:00 Uhr

Salzwedel, Burgstraße 27
Mo bis Fr: 10:00 – 18:00 Uhr
Sa: 10:00 – 13:00 Uhr

Kontakt

Tel.: 03901-422103
Fax: 03901-472095
schuhhausduester@web.de
www.lieblingstäschchen.de
www.schuhhaus-duester.de